Kardiologische Tierarztpraxis
Dr. med. vet. Robert Höpfner
Ihr spezialisierter Partner bei Erkrankungen des Herz- und Kreislaufsystems
Die dreijährige Weiterbildung zum Herzspezialisten (Residency des ECVIM-CA (Cardiology)) garantiert eine umfassende Ausbildung in der komplexen Diagnostik und Behandlung von Herzpatienten.

Ablauf einer Herzuntersuchung


Am Anfang steht immer ein gründliches Gespräch sowie eine gründliche Untersuchung. Dabei wird versucht, das Kernproblem näher einzugrenzen.

In Abhängigkeit von den dabei festgestellten Befunden sind bei jedem Patienten individuell verschiedene Untersuchungen notwendig, um eine genaue Diagnose stellen zu können.

Eine Narkose braucht es dabei in der Regel nicht. Nur bei sehr aufgeregten oder aggressiven Tieren ist es (in sehr seltenen Fällen) notwendig, im Vorfeld ein Beruhigungsmittel zu geben.
Selbstverständlich dürfen Sie bei allen Untersuchungen dabei sein.

Die Echokardiographie führen wir in der Regel (außer bei sehr großen Hunden) in Seitenlage durch. Die Seitenlagerung bietet dabei den Vorteil einer deutlich größeren Fläche der Brustwand, über die das Herz eingesehen werden kann. Dies erhöht die Diagnosesicherheit in der Regel deutlich. Bei sehr dichtem Fell ist es gelegentlich im Einzelfall notwendig, eine kleine Rasur über dem Herzen durchzuführen.

Im Anschluß an die Untersuchungen erklären wir Ihnen genau die Befunde und erstellen (wenn notwendig) einen Behandlungsplan für Sie.

Dr. Robert Höpfner

Fachtierarzt für
Kleintiere · Kardiologie


Wittestraße 30 Haus P
13509 Berlin

info@tierkardiologe.de
Tel.  030–43 66 22 00
Fax  030–43 66 22 02
Mitglied im Collegium
Cardiologicum e.V.

Aktuelles

01.07.2012
Eröffnung!
Unsere Praxis wird Teil des Überweisungszentrums Kleintierspezialisten in Berlin.

21.05.2012
Wir ziehen um!
Ab 20. Juni 2012 finden Sie uns bei den KLEINTIERSPEZIALISTEN Wittestraße 30P in 13509 Berlin-Tegel (U Borsigwerke) direkt an der Stadtautobahn

14.03.2012
Herzkranke Katzen gesucht!
Auf der Suche nach besseren Behandlungsmethoden suchen wir zur Duchführung einer aktuellen Studie herzkranke Katzen. mehr »

13.03.2012
Praxisferien
In der Zeit vom 31.03.-07.04.2012 bleibt die Praxis geschlossen. Wir können Ihnen für diesen Zeitraum keine Termine vergeben.

Wittestraße 30 Haus P
D-13509 Berlin
info@tierkardiologe.de
Tel. 030–43 66 22 00